Zum Hauptinhalt springen

Alle Meldungen


VVN-Kundgebung: Nie wieder Faschismus, 30.01., Marktplatz Karlsruhe, 17 Uhr

Am Montag, 30. Januar 2023, jährt sich die Machtübertragung an den Hitlerfaschismus zum 90. Mal. Die VVN-BdA Karlsruhe hat aus diesem Anlass eine Kundgebung angemeldet. Sie findet statt um 17 Uhr auf dem Marktplatz. Neben Reden wird es, wie im letzten Jahr, wieder musikalische Beiträge geben. Weiterlesen


Wege zu einer solidarischen Einwanderungsgesellschaft

Anforderungen an linke Migrationspolitik in Zeiten von Kriegen und Krisen Migrationskonferenz | 18. Februar 2023, 10.30 h – 17.30 h | Stadthaus N1 Ratssaal - Mannheim Paradeplatz Es werden Workshops zu verschiedenen Themen stattfinden. Redner*Innen sind Janine Wissler, Özlem Alev Demirel, Gökay Akbulut. Weiterhin mit dabei Vertreter*innen der… Weiterlesen


Prozess gegen Michel Brandt wegen Kurdistansolidarität vertagt

In einem überfüllten Saal des Karlsruher Landgerichts fand heute das Berufungsverfahren gegen den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Michel Brandt statt. Vom Amtsgericht Karlsruhe war Brandt vor einem Jahr wegen seiner Solidatität mit Rojava und der Verurteilung der türkischen Militärintervention in Nordsyrien belangt worden. Angeblich habe er für… Weiterlesen


Kommt zum Prozess am 12.01. gegen den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Michel Brandt wegen Kurdistan-Solidarität

Am 12.01.23 um 9 Uhr findet am Landgericht Karlsruhe die Berufungsverhandlung von Michel Brandt gegen das erstinstanzliche Urteil wegen Solidarisierung mit der kurdischen Freiheitsbewegung statt. Eine Stunde zuvor, um 8 Uhr, findet vor dem Landgericht eine Solidaritätskundgebung statt. Gökay Akbulut (MdB DIE LINKE) und Sahra Mirow… Weiterlesen


Schöne Feiertage und ein gutes Neues Jahr!

DIE LINKE wünscht alle Unterstützer:innnen und Genoss:innen erholsame Feiertage und ein gutes Neues Jahr. Weiterlesen


Kommt zur letzten Mahnwache gegen soziale Kälte in diesem Jahr am 19.12.

In diesem Jaht findet letztmalig am 19.12. um 19 Uhr vor dem Karstadt an der Ecke Kaiserstraße/Lammstraße unsere Mahnwache gegen soziale Kälte für Umverteilung statt. Weiterlesen


Leipziger Erklärung: Klares Signal der Stärke und Geschlossenheit

Für DIE LINKE. Baden-Württemberg waren Sahra Mirow, Luigi Pantisano und Alexander Kauz auf Einladung unserer Parteivorsitzenden Janine Wissler und Martin Schirdewan vom 10.-11.12.22 in Leipzig bei einer gemeinsamen Strategietagung mit dem Parteivorstand, allen Landesvorsitzenden und den Fraktionsvorsitzenden. Wir haben uns darüber verständigt, wie… Weiterlesen


DIE LINKE Karlsruhe lädt zur Mahnwache mit Redner*innen von AWO und SDS am Montag, den 5. Dezember ein

Unter dem Motto „Auf die Straße gegen soziale Kälte! Für Umverteilung – Gegen Preisexplosion!“ ruft DIE LINKE erneut zum Protest auf. Die Mahnwache wird am Montag, 05.12. um 19 Uhr auf der Kaiserstraße, Ecke Lammstraße vor dem Karstadt stattfinden. Als Redner*innen konnte DIE LINKE Markus Barton, Geschäftsführer des Wohlfahrtsverbandes AWO… Weiterlesen


Solidarität mit dem kurdischen Freiheitskampf

Der Landesvorstand der LINKEN Baden-Württemberg hat am Sonntag die türkischen Angriffe gegen kurdische Gebiete verurteilt. DIE LINKE fordert die klare Verurteilung der Angriffe durch das deutsche Außenministerium, einen sofortigen Stopp der Waffenlieferungen und ein Ende der Kriminalisierung der kurdischen Freiheitsbewegung in Deutschland. DIE… Weiterlesen


DIE LINKE ruft zur Solidarität mit Kurdistan auf! Stoppt die Bomben der Türkei!

In der Nacht vom 19. auf den 20. November hat die Türkei kurdische Gebiete in Syrien erneut aus der Luft bombardiert. Solidarität mit den wieder und wieder angegriffenen und kriminalisierten Kurd*innen in Nordsyrien, dem Nordirak, Iran und der Türkei! Wir fordern eine klare Verurteilung der Angriffe durch das deutsche Außenministerium, ein Ende… Weiterlesen


Lesung am 16.11. in Karlsruhe: MdB Caren Lay stellt ihr Buch „Wohnopoly“ vor

Im Rahmen ihrer Lesetour macht MdB Caren Lay am Mittwoch, 16.11. Station in Karlsruhe. Sie stellt ihr Buch "Wohnopoly - Wie die Immobilienspekulation das Land spaltet und was wir dagegen tun können" vor – die Veranstaltung findet ab 19 Uhr in der Schützenstr. 46 statt. Weiterlesen


Gedenktag der Novemberpogrome 1938: Nie wieder! Rassismus und rechte Hetze bekämpfen!

Anlässlich des Gedenktages der Novemberpogrome 1938 sagt Martin Schirdewan, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: "Am 9. November gedenken wir der Pogromnacht, mit der 1938 die antisemitische Gewalt in Nazi-Deutschland einen ersten Höhepunkt erreichte. Wir gedenken den Opfern, die im Zuge der Pogrome ermordet oder in KZs verschleppt wurden. Für uns… Weiterlesen


Montag, 07.11., auf dem Marktplatz: „Auf die Straße gegen soziale Kälte! Für Umverteilung – Gegen Preisexplosion!

Unter dem Motto „Auf die Straße gegen soziale Kälte! Für Umverteilung – Gegen Preisexplosion!“ ruft DIE LINKE erneut zu einer Mahnwache am kommenden Montag, 07.11. um 19 Uhr auf dem Marktplatz in Karlsruhe auf. Als Redner*innen sind Moritz Tremml, Jugendgewerkschaftssekretär bei Ver.di und Julia vom Antikapitalistischen Klimatreffen angekündigt. Im… Weiterlesen


Montag, 24.10., Marktplatz Karlsruhe 19 Uhr: Auf die Straße gegen soziale Kälte und für Umverteilung!

Diesen Montag, den 24.10. gehen wir bereits das 6. Mal gemeinsam gegen soziale Kälte und für Umverteilung auf die Straße. Dieses Mal werden Imre Uysal von ver.di sowie Harry Block von der Anti-Atom-Initiative Karlsruhe sprechen. DIE LINKE setzt alles daran, den Protest in Karlsruhe nicht den Rechten zu überlassen. Diese Aufgabe, soziale… Weiterlesen


Mieten und Preise runter! DIE LINKE demonstriert in Bad Wildbad für einen solidarischen Weg aus der Krise

DIE LINKE versammelt sich am Sonntag, 23.10. um 13 Uhr, in der Kuranlage vor dem Quellenhof in Bad Wildbad zu einer Kundgebung für solidarische Krisenlösungen. Die Partei kritisiert die unsoziale Regierungspolitik in Bund und Land. Sie fordert mehr Schutz für Mieter:innen, einen sofortigen Gaspreisdeckel und die Besteuerung von Übergewinnen in der… Weiterlesen


„Jin Jiyan Azadî“ (Frau Leben Freiheit) - Kundgebung am Samstag, 08.10., 13 Uhr Kirchplatz St. Stephan Karlsruhe

Nach dem Tod von Jîna Mahsa Amini, die im Iran von den „Sittenwächtern“ festgenom-men wurde, weil sie angeblich ihr Kopftuch nicht richtig trug, gehen täglich Tausende im Iran für Frauenrechte auf die Straße. Die 22-jährige Kurdin war am 13. September unter dem Vorwand, sie trage ihr Kopftuch nicht ordnungsgemäß, in Teheran festgenommen worden und… Weiterlesen


Anfrage im Gemeinderat: Gute, bezahlbare Wohnungen für Alle – Was tut die Volkswohnung?

Gute bezahlbare Wohnungen für Alle – das muss aus Sicht der LINKEN das Ziel der Wohnungspolitik in Karlsruhe sein. Die Volkswohnung, als städtische Gesellschaft und mit über 13.000 Wohnungen größter Wohnungsbesitzer in Karlsruhe, muss dabei eine entscheidende Rolle spielen. Als Grundlage, um die weitere Ausrichtung der Geschäftspolitik gezielt… Weiterlesen


200 Menschen beteiligen sich an zweiter Mahnwache gegen soziale Kälte auf dem Karlsruher Marktplatz

Am gestrigen Montag fand unsere zweite Mahnwache gegen soziale Kälte statt. Knapp 200 Menschen, bestückt mit allerlei krachmachenden Utensilien, wie Trillerpfeifen, Töpfen oder Flöten, protestierten auf dem Marktplatz gegen Preissteigerungen und die Politik der Ampelregierung. Unser Vorstandsmitglied, Jürgen Ringwald, betonte in seiner Rede die… Weiterlesen


Kämpferischer Auftakt zum Heißen Herbst - 150 Menschen bei unserer ersten Mahnwache gegen soziale Kälte

Zu unserer ersten Mahnwache gegen soziale Kälte kamen gestern über 150 Menschen auf dem Stephanplatz zusammen. Trotz oder gerade wegen der am Sonntag von der Ampelregierung angekündigten neuen "Entlastungen" war die Stimmung kämpferisch. Unsere Forderungen, nach nachhaltig wirksamen Maßnahmen, wie dem Stopp der Gasumlage oder der Deckelung von… Weiterlesen


DIE LINKE Karlsruhe ruft zu Heißem Herbst in Karlsruhe auf

Unter dem Motto „Auf die Straße gegen soziale Kälte! Für Umverteilung – Gegen Preisexplosion!“ ruft DIE LINKE zu regelmäßigen Mahnwachen in Karlsruhe auf. Die Mahnwachen finden am Montag, 05. September, auf dem Stephanplatz sowie eine Woche später, am 12.09., auf dem Marktplatz - jeweils um 19 Uhr - statt. Weiterlesen


"Zeit für Verkehrswende - sonst ist hier bald Klimaende!" Das war unser Aktionstag zum Erhalt des 9€-Tickets

Rund 100 Menschen beteiligten sich an unserer Kundgebung im Rahmen des Aktionstags für den Erhalt des 9-Euro-Tickets. Auf der Kundgebung sprachen für Elwis Capece (Gewerkschafter), Natalie für Fridays for Future-Karlsruhe und unsere Kreissperecherin Anne Zerr. Betont wurde von allen drei Redner*innen, wie gut das 9€-Ticket genutzt wurde und wie… Weiterlesen


#9EuroWeiterfahren: DIE LINKE. Karlsruhe lädt zum Aktionstag ein – Kundgebung um 17:30 Uhr auf dem Kirchplatz St. Stephan in Karlsruhe

DIE LINKE. Karlsruhe setzt sich für die Verlängerung des 9-Euro-Tickets ein und ruft am Samstag, den 27.08. unter dem Motto #9EuroWeiterfahren zu einem Aktionstag in Karlsruhe auf – mit Infoständen und kreativen Aktionen in Bahnen und an Haltestellen in der Stadt und im Landkreis. Höhepunkt des Aktionstags ist die Kundgebung um 17:30 Uhr auf… Weiterlesen


Kriegsgewinne besteuern - einkommensschwache Haushalte entlasten!

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung hat eine von ihr in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie für eine Übergewinnsteuer in Deutschland des Netzwerks Steuergerechtigkeit vorgestellt. Dazu sagt Martin Schirdewan, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: „Die Übergewinnsteuer ist die sozial gerechteste Steuer, die man jetzt überhaupt erheben kann. Sie nimmt das… Weiterlesen


Angriffe der Türkei auf Syrien/Rojava müssen gestoppt werden!

Zu den aktuellen Angriffen der Türkei in Nordsyrien/Rojava erklärt Gökay Akbulut, MdB und Mitglied des Landesvorstandes der LINKEN Baden-Württemberg: „Im Schatten des Ukraine-Krieges greift die Türkei Kurden in Nordsyrien/Rojava an. Gestern wurde Kobane aus der Luft bombardiert und mit Artillerie beschossen. Diese Angriffe müssen sofort gestoppt… Weiterlesen


Aktionstag am 27. August: 9-Euro-Ticket bleibt!

Das 9-Euro-Ticket hat gezeigt: Viele Menschen nutzen den Nahverkehr, wenn sie ihn sich leisten können. Und: Viele verzichten auf das Auto, wenn der ÖPNV preiswert und unkompliziert funktioniert. Aber statt aus dem 9€-Ticket Lehren zu ziehen und einen kostenfreien Nahverkehr zu forcieren und gleichzeitig auch Taktung und Streckennetz endlich… Weiterlesen


Mobilität ist ein Grundrecht und muss bezahlbar sein: 9-Euro-Ticket verlängern

Der gesellschaftliche Druck wirkt: Verkehrsminister Wissing auch verlängern. Bis Ende August ist nicht mehr lange. Die Menschen und die Verkehrsverbünde brauchen Klarheit. Die Koalition muss die Verlängerung rasch beschließen. Wir schlagen vor, das 9-Euro-Ticket bis Ende des Jahres zu verlängern. Danach 1-Euro-Tagesticket und Nulltarif für junge… Weiterlesen


06.08.1945: Hiroshima mahnt - Endlich Atomwaffen abschaffen!

Vor 77 Jahren wurden gegen Japan das erste mal in einem Krieg Atombomben eingesetzt. Mit den US-amerikanischen Bombenabwürfen am 6. August auf Horshima und am 9. August 1945 wurde die Welt Zeuge ihrer unglaublichen Zerstörungskraft. Damals starben etwa 100.000 Menschen sofort und bis Ende 1945 weitere 135.000. Atomwaffen sind die verheerendsten… Weiterlesen


30 Jahre nach dem Pogrom in Rostock-Lichtenhagen

Am 27. August jährt sich zum 30. Mal das Pogrom von Rostock-Lichtenhagen. Aus diesem Anlass ruft ein breites Bündnis zu einer bundesweiten Demonstration in Rostock-Lichtenhagen auf. Fünf Tage lang wütete im August 1992 ein rassistischer Mob in Rostock-Lichtenhagen gegen das „Sonnenblumenhaus“ und die Menschen, die sich darin aufhielten. Unter den… Weiterlesen


Gedenken an den 3. August 2014 in Şengal

In vielen Städten in Deutschland ist an den Genozid und Femizid nach dem IS-Überfall vom 3. August 2014 auf Şengal erinnert worden, in Baden-Würrtemberg in Mannheim und Freiburg. Heute bombardiert die türkische Luftwaffe immer wieder Şengal. Weiterlesen


My body - My rights! Petition gegen Schwangerschaftsabbrüche am städtischen Klinikum übergeben

Vor dem Karlsruher Rathaus wurde gestern die Petition für Schwangerschaftsabbrüche am Städtischen Klinikum vom Karlsruher Bündnis für das Selbstbestimmungsrecht der Frau* überreicht. Um die 70 Menschen kamen zusammen, um für das Selbstbestimmungsrecht von Frauen* zu protestieren und den fast 2000 gesammelten Unterschriften vor Ort Nachdruck zu… Weiterlesen


Keine Jobcenter-Rückforderung der 9€-Ticket-Differenzebträge für ALG II-Empfänger*innen!

Mit der Einführung des 9-Euro-Tickets wurden Geringverdiener*innen, aber auch Arbeitslose entlastet - die Vergünstigung des ÖPNV war längst überfällig. Nun wurde jedoch bekannt, dass die Jobcenter in Baden-Württemberg Menschen in ALG-II- Leistungsbezug auffordern, die Differenzbeträge zwischen Förderung für Mobilität und dem vergünstigten… Weiterlesen


Fünf Punkte gegen die drohende Gaskrise und drastisch steigende Preise

Von Janine Wissler, Martin Schirdewan, Amira Mohamed Ali und Dietmar Bartsch Die Gaskrise verschärft sich und die Bundesregierung agiert hilflos. Dadurch drohen die schlimmsten sozialen Verwerfungen seit Jahrzehnten. Die Ampel-Parteien beschränken sich auf teils zynische Spartipps, anstatt einen robusten Schutzschirm für Verbraucher und… Weiterlesen


Ukraine: Die Waffen nieder, Frieden jetzt!

Der marxistische Philosoph Wolfgang Fritz Haug untersucht in seinem Artikel "Das Blut der anderen" die Rolle und Interessen Europas und insbesondere Deutschlands in diesem Konflikt. Absolut lesenswert! http://www.inkrit.org/mediadaten/archivargument/DA338/DA338_editorial.pdf Weiterlesen


Gemeinderat: Interfraktioneller Antrag unserer Fraktion zur Rekommunalisierung von Reinigungsdiensten

Mit einem Antrag an den Gemeinderat möchte unsere Fraktion zusammen mit der Fraktion von KAL/DiePARTEI, dass die Reinigung städtischer Gebäude und Einrichtungen von der Stadt in Eigenregie übernommen wird und die Verträge mit externen Dienstleistungsunternehmen Schritt für Schritt beendet werden. Dies soll für alle Verwaltungsgebäude, Schulgebäude,… Weiterlesen


MdB Bernd Riexinger kommt zur mobilen Kundgebungstour "Kostenfreier Nahverkehr"

MdB Bernd Riexinger unterstützt unsere Kampagne "Bus & Bahn kostenfrei! Für eine soziael & ökologische Verkehrswende" und nimmt an der ÖPNV-Kundgebungstour teil: 18 Uhr Karlsruhe Hauptbahnhof, 19 Uhr Ettlingen. Ab 20 Uhr wird Bernd Riexinger im LINKE-Kreisbüro sein und aus dem Bundestag in Berln berichten. Weiterlesen


Die neuen Parteivorsitzenden Janine Wissler und Martin Schirdewan im Interview

Dieses Interview mit den neu gewählten Parteivorsitzenden über die soziale und ökologische Krise und die Aufgaben der LINKEN wurde am Rande des Bundesparteitags in Erfurt am vergangegen Wochenende geführt. Weiterlesen


Kein Verkauf des städtischen Grundstücks in der Pfinztalstraße 90 in Durlach!

In der heutigen Sitzung des Karlsruher Gemeinderats wäre über den Verkauf eines städtischen Grundstücks in der Pfinztalstraße 90 in Durlach beraten und abgestimmt worden. Dieser Punkt wurde nun kurzfristig von der Tagesordnung genommen. Oberbürgermeister und Verwaltung wollen sich scheinbar nochmal Zeit verschaffen, um eine Ablehnung zu verhindern. … Weiterlesen


DIE LINKE-Parteitag "... es kommt darauf an, sie zu verändern."

Unter dem Motto "... es kommt darauf an, sie zu verändern." findet an diesem Wochenende unser Parteitag in Erfurt statt. Wir werden uns drei Tage intensiv mit dem Handeln der Ampel-Regierung, dem Krieg in der Ukraine, der neuen Aufrüstungsspirale und der Situation der LINKEN seit den Bundestagswahlen beschäftigen. Darüber hinaus wird ein neuer… Weiterlesen


Die Verurteilung von Michel Brandt ist ein neuer Akt der Einschüchterung und Verfolgung der Kurdistan-Solidarität

Die Verurteilung von Michel Brandt ist ein neuer Akt der Einschüchterung und Verfolgung der Kurdistan-Solidarität. Das PKK-Verbot, das dafür die Grundlage bildet, muss endlich aufgehoben werden. Das forderte DIE LINKE auf einer Protestkundgebung vor dem Karlsruher Amtsgericht am Montagmorgen. Die Landessprecher*innen Sahra Mirow und Elwis Capece… Weiterlesen


DIE LINKE Karlsruhe ruft zur Teilnahme an Betriebsratswahlen 2022 auf

Vom 1. März bis 31. Mai 2022 finden die nächsten regelmäßigen Betriebsratswahlen statt. 
DIE LINKE Karlsruhe möchte die Beschäftigten in Stadt und Landkreis ermutigen, sich an den bevorstehenden Betriebsratswahlen zu beteiligen oder Wahlen zu initiieren, falls in ihren Betrieben noch kein Betriebsrat existiert. Kreissprecherin Anne Zerr betont:… Weiterlesen


Zwei Jahre nach dem rassistischen Anschlag in Hanau: Erinnerung, Gerechtigkeit, Aufklärung, Konsequenzen!

Kundgebung und Demonstration in Karlsruhe am 19. Februar um 14:00 Uhr auf dem Marktplatz Am 19. Februar 2020 betrat ein Rechtsradikaler eine Shishabar in Hanau und begann gezielt insgesamt 9 migrantisch anmutende Menschen zu ermorden. Diese Tat entstand nicht im luftleeren Raum, sondern ist die Konsequenz zunehmender rassistischer Hetze, die von… Weiterlesen