Zum Hauptinhalt springen

Komm vorbei - werde aktiv!

Die Treffen der LINKEN Karlsruhe sind offen für Interessierte. Wegen der Pandemielage, finden die Treffen derzeit teilweise online und teilweise in Präsenz statt. Erkundige Dich gerne unter info@dielinke-ka.de nach den aktuellen Treffen.

Unser LINKES Regionalbüro in der Schützenstraße 46 in Karlsruhe ist Dienstags und  Donnerstags von 11-16 Uhr für Dich da. 

Einfach anrufen unter 0721 – 35 48 93 42 oder vorbeischauen!

Aktuelles aus dem Kreisverband


Anfrage im Gemeinderat: Gute, bezahlbare Wohnungen für Alle – Was tut die Volkswohnung?

Gute bezahlbare Wohnungen für Alle – das muss aus Sicht der LINKEN das Ziel der Wohnungspolitik in Karlsruhe sein. Die Volkswohnung, als städtische Gesellschaft und mit über 13.000 Wohnungen größter Wohnungsbesitzer in Karlsruhe, muss dabei eine entscheidende Rolle spielen. Als Grundlage, um die weitere Ausrichtung der Geschäftspolitik gezielt… Weiterlesen


200 Menschen beteiligen sich an zweiter Mahnwache gegen soziale Kälte auf dem Karlsruher Marktplatz

Am gestrigen Montag fand unsere zweite Mahnwache gegen soziale Kälte statt. Knapp 200 Menschen, bestückt mit allerlei krachmachenden Utensilien, wie Trillerpfeifen, Töpfen oder Flöten, protestierten auf dem Marktplatz gegen Preissteigerungen und die Politik der Ampelregierung. Unser Vorstandsmitglied, Jürgen Ringwald, betonte in seiner Rede die… Weiterlesen


Kämpferischer Auftakt zum Heißen Herbst - 150 Menschen bei unserer ersten Mahnwache gegen soziale Kälte

Zu unserer ersten Mahnwache gegen soziale Kälte kamen gestern über 150 Menschen auf dem Stephanplatz zusammen. Trotz oder gerade wegen der am Sonntag von der Ampelregierung angekündigten neuen "Entlastungen" war die Stimmung kämpferisch. Unsere Forderungen, nach nachhaltig wirksamen Maßnahmen, wie dem Stopp der Gasumlage oder der Deckelung von… Weiterlesen

Aktuelles von unserer Fraktion im Karlsruher Gemeinderat


DIE LINKE wirkt: Verwaltung signalisiert Unterstützung bei Verhinderung von Energiearmut in Karlsruhe

In der gestrigen Sitzung des Gemeinderats wurde unser Antrag für einen kommunalen Maßnahmenplan gegen Energiearmut final behandelt. Mit einem Änderungsantrag haben wir gefordert, dass die Stadt mindestens für ein Jahr 50% der Kosten für Strom & Gas für Leistungsberechtigte des Karlsruher Passes übernimmt. Außerdem sollen die Stadtwerke auf Strom-… Weiterlesen


Prüfung eines möglichen Standorts eines NS-Zwangsarbeiterlagers in Grünwinkel beantragt

In einem Antrag an den Gemeinderat möchte unsere Fraktion die Stadt mit der Prüfung eines möglichen Standorts eines Zwangsarbeiterlagers der Deutschen Waffen- und Munitionsfabriken AG während der NS-Zeit in Karlsruhe beauftragen. Nach Informationen, die uns zugespielt wurden, besaß die Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken AG in der Hardeckstraße… Weiterlesen

Aktuelles aus dem Landesverband


20.000 Vonovia-Wohnungen in Baden-Württemberg nicht der Börsenspekulation überlassen

DIE LINKE. Baden-Württemberg fordert die Landesregierung mit Nachdruck auf, die knapp 20.000 Vonovia-Wohnungen zurückzukaufen. Der Immobilienkonzern Vonovia hatte vergangene Woche angekündigt, dass er externe Investoren für die 20.000 Wohnungen in Baden-Württemberg sucht. Damit will der Konzern seine Profite maximieren. DIE LINKE kritisiert dieses… Weiterlesen


Klimaschutz braucht Taten: DIE LINKE. Baden-Württemberg fordert ein landesweites 365-Euro-Ticket für alle

Die Landesregierung stellt ein neues Klimaschutzgesetz mit ambitionierten Zielen vor. Die Regierung spricht vom „modernsten und fortschrittlichsten Klimaschutzgesetz“, doch tatsächlich hängt Baden-Württemberg in klimapolitisch relevanten Bereichen wie dem Ausbau erneuerbarer Energien und dem öffentlichen Nahverkehr auch nach 11 Jahren… Weiterlesen

Kontakt

DIE LINKE. Kreisverband Karlsruhe
Kreisgeschäftsstelle
Schützenstr. 46
76137 Karlsruhe

Telefon: 0721 – 35 48 93 42
Fax: 0721 – 35 48 93 96
info@dielinke-ka.de

Kommende Termine:

  1. 19:30 Uhr
    Exil-Theater, Am Alten Güterbahnhof 12, Bruchsal

    Badische Landesbühne führt "Mädchen mit Hutschachtel" auf

    Der Freundeskreis der Badischen Landesbühne möchte euch hiermit auf eine äußerst bemerkenswerte Aufführung der Badischen Landesbühne hinweisen: Mädchen mit Hutschachtel. Es wird die Geschichte von Edith Löb erzählt, die 1940 von Bruchsal aus nach Gurs deportiert wurde, überlebte und heute, fast 95-jährig, zusammen mit ihrem Ehemann Kurt, der… mehr

    In meinen Kalender eintragen

Jetzt Mitglied werden!

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. Hier kannst Du sofort und online Deinen Eintritt in die Partei DIE LINKE erklären.